Fruchtsäurepeeling

AHA-Produkte habe i der Kosmetik seit vielen Jahren einen festen Platz und sind aus professinellen Kosmetikinstituten nicht mehr wegzudenken.

Die Bezeichnung AHA steht  für  ALPHA HYDROXY ACID und ist der Oberbegriff für sämtliche Fruchtsäuren, wie z.Bsp. Apfelsäure, Glycolsäure, Milchsäure, Tanninsäure, Weinsäure und Zitronensäure.

Welche Hautprobleme können mit Glycolsäure verbessert werden ?

  • Hyperkeratose
  • Vorzeitige Faltenbildung
  • Aknefolgen wie Narben, vergrößerte Poren und unreine Haut
  • Pigmentstörungen, wie Altersflecke und Schwangerschaftsflecken
  • Trockene, schuppige, raue Haut

Kosmetischer Nutzen :

  • Collagen-Modulation
  • Verbesserung der Durchblutung ( vascodilativer Effekt)
  • Aktivierung des Zellmetabolismus